Zum Inhalt springen

Odenwald.

Wald, wenig Menschen und immer wieder das Gefühl, hier sei die Zeit stehen geblieben. Zum Glück. Vielleicht ist das beim Älterwerden einfach so: plötzlich wird Heimat wichtig. Und plötzlich merkt man, wie prägend die ersten Lebensjahre wirklich waren. Dann vermischen sich Erinnerungen und Sehnsüchte zur Angst, in der Ferne das Leben verpasst zu haben, dabei ist in der Heimat doch auch nichts mehr so, wie es einmal war. Außer vielleicht der Wald, die wenigen Menschen und das Gefühl, dort sei die Zeit stehen geblieben. Immerhin.

2 Kommentare

  1. Kay

    Im Odenwald werden die Hoden kalt!

    • Das singen die Herren Söhne regelmäßig. Die wichtigen Dinge habe ich ihnen eben beigebracht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert