Zum Inhalt springen

Kategorie: Menschen

Erich

Ich habe immer schon Flugzeugen nachgeschaut. Früher als Kind, und heute mache ich das auch noch. Ich kann nicht anders. Das Fliegen hat mich schon immer fasziniert.
Nach meiner ersten Flugstunde mit Erich war mir dann so schlecht, dass ich drei Tage lang nicht geradeaus laufen konnte. Erich sagte dann, dass ich mal ein guter Pilot werden würde, denn wer nach so einem Flug wieder käme – zumal einer mit Höhenangst – dem sei es wirklich ernst.
Ich bin dann tatsächlich immer wieder gekommen – und das geht jetzt schon 12 Jahre so.
Erich hat sich später in den Kopf geschossen. Man hatte ihm gesagt, dass er jetzt zu alt fürs Fliegen sei, es in Eisenach aber ein sehr schönes Altersheim gäbe, in dem er sich sicher wohlfühlen würde.
Ich vermisse Erich.

2 Kommentare

Shaban

Shaban kam damals mit seiner Schwester aus dem Kosovo. Beide haben viel gesehen und an keinem von beiden ging das spurlos vorbei. Die Ärzte haben Shaban dann immer mehr Tabletten gegeben, aber die Traurigkeit blieb trotzdem.
Irgendwann hat er seine Liebe zu ausgefallenen Fahrrädern entdeckt. Und zu Bäumen. Mehr als 2.500 Bäume hat er inzwischen gepflanzt – ganz alleine und überall dort, wo ihm welche gefehlt haben.
Und eines Tages ist ihm dann aufgefallen, dass ein Unbekannter diese Bäume regelmäßig und fachmännisch in Form schneidet. Vielleicht hat der ja auch die Schnauze voll von Ärzten und Tabletten.

Schreib einen Kommentar

Wolfgang

Wolfgang schraubt, seit er denken kann. Autos, Motorräder, Flugzeuge – ganz egal. Und fast 50 Jahre lang hat er damit auch sein Geld verdient.
Bei Motorrädern schwört er auf Moto Guzzi und bei Flugzeugen auf seine kunstflugtaugliche Bücker Bestmann, mit der er regelmäßig auf Flugtagen im Dogfight auftritt – beides Klassiker, wie er selbst.
Und dieser neumodische Elektro-Mist, sagt er, käme ihm niemals ins Haus.

Schreib einen Kommentar

Kay

Kay ist Chemiker und Lehrer. Und eine Friedhofsgärtnerei hatte er auch mal. Aber vor allem fotografiert Kay. Mal geparkte italienische Kleinwagen, mal Rheinkilometerschilder, mal das Dorf, in dem er aufgewachsen ist.
Kay sagt immer, zu Bildern gehöre ein Text und ob ein Bild einen Text braucht oder nicht diskutieren wir deshalb regelmäßig. Ich bin nämlich der Ansicht, dass Bilder für sich alleine funktionieren müssen. Und da wir beide grundsätzlich alles besser wissen, beschimpfen wir uns dann irgendwann und die Diskussion ist beendet – bis zum nächsten Mal.

4 Kommentare

Holger

Holger lenkt alles, was sich irgendwie bewegen läßt. Motorräder, Lastwagen, Kräne, Boote, fette Ami-Schlitten und Flugzeuge sowieso. Und Holger hält seit über 40 Jahren einen offiziellen Weltrekord.
Am 28. September 1980 gurtete er den Autohändler Jaromir Wagner außen stehend auf der Tragfläche einer zweimotorigen Britten-Norman Islander fest und flog mit ihm so in knapp 50 Stunden nach New York. Bei zeitweise -40°C und nach Zwischenlandungen in Schottland, Island, Grönland und Kanada drehten die beiden schließlich eine Ehrenrunde um die Freiheitsstatue, wo sie fast mit dem Goodyear-Luftschiff kollidiert wären.

Schreib einen Kommentar

Bernd

Nein, eine Frau komme ihm nicht mehr ins Haus. Am Ende müsse man dann ja doch immer nach deren Pfeife tanzen. Dann lieber ein Glas Wein mit Albert.
Mit Albert hat Bernd im Garten auch einen Stehtisch zum Biertrinken gebaut. Und einen Schuppen für die Hebebühne. Männerkram halt.

Schreib einen Kommentar

Mihai

Mihai habe ich bei Reddit kennengelernt. Er war für eine Woche alleine in Wetzlar und hatte wohl ein bisschen Langeweile. Wir haben dann zusammen Kaffee getrunken – er Bier und ich Wasser, aber das sagt man ja trotzdem so.
Er hat mir erzählt, dass Julie gerne The Mandalorian mit ihm schauen würde, aber das wollte er bisher nie, denn da könne er ja auch gleich arbeiten gehen.

Schreib einen Kommentar

Peter

Peter fährt gerne Auto. Und Peter fliegt gerne.
Beides am liebsten hinter fetten Motoren mit wenigstens sechs Zylindern.
Je suis Peter.

Schreib einen Kommentar

Pieter

Pieter tanzt Tango und Pieter mag Kameras. Am liebsten schleppt er gleich zwei mit sich herum.
Man kann nie genug Kameras haben.

Schreib einen Kommentar

Peter

Peter möchte irgendwann einmal nach Rom. Er möchte im Petersdom das Grab von Johannes Paul II sehen, ’seinem‘ Papst.
Fliegen wird er nicht, er fährt lieber Auto.

Schreib einen Kommentar